Adresse

TV 05 Wetter e.V.
Silke Wolf
Grabenhecke 3
35083 Wetter
Tel.: 06423-4711
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Mitglied werden ?

bw logo

 

TV Waldgirmes- Biedenkopf-Wetter-Volleys 1:3

(18:25, 22:25, 26:24, 12:25)

Nachdem 3:1-Sieg der Biedenkopf Wetter Volleys im Spitzenspiel der beiden noch ungeschlagenen Teams gegen den TV Waldgirmes bleiben die Volleys Tabellenführer in der Volleyballoberliga Hessen (30.10.2022).

Mit dem Anpfiff zeigten die Volleys von Beginn an ihren Punkte Hunger. Nach drei Heimspielen in Folge galt es in der Höhle des Löwen dem bisher ungeschlagenen TV Waldgirmes die ersten Niederlage beizufügen.

Kapitänin Leonie Sauerwald kehrte zurück in die Startaufstellung. Mit ihr hatten die Volleys die richtige Anführerin auf dem Feld. Sie zeigte mehr als eine tadellose Leistung. Ohne jeglichen Eigenfehler trug sie mit 20 Punkten zum Sieg der Volleys bei. Allein acht direkte Aufschlagerfolge von den 17 Aufschlagpunkten des BWV Teams gingen auf ihre Rechnung. Über der Waldgirmeser Spielfeldhälfte hing geradezu ein Aufschlaggewitter. Der TV Waldgirmes fand zwei Sätze lang kein Mittel gegen den Aufschlag- und Angriffsdruck der Volleys. Dabei war Annahmespezialistin Luisa Papritz von einer Rippenprellung noch stark in ihrer Bewegung eingeschränkt und ließ einige gegnerische Aufschläge passieren. Am Netz schlug sie dafür im Angriff umso beherzter zu und holte wichtige Blockpunkte. Hier zeigte Marie Orthmüller als große Blockspielerin gegen den Waldgirmeser Außenangriff auch ihre Stärken und hinterließ bei den gegnerischen Angreiferinnen nicht selten Ratlosigkeit.

Im dritten Satz zog sich Mittelblockerin Emma Bögel eine schmerzhafte Fingerverletzung und musste ausgewechselt werden. Der BWV-Express verlor kurz den Flow. Die Waldgirmeser Bundesligareserve nutzte diesen Moment und holte sich 26:24 den dritten Satz.

Die inzwischen eingewechselten Amelie Reisz für den Mittelblock und Josefine Mentrup auf der Diagonalposition zeigten gleich, was das Spiel der Volleys eigentlich ausmacht. Aus einer aufmerksamen, sehr agilen Feldabwehr, erarbeiteten sie immer wieder Angriffschancen fürs Team und hielten den Druck auf den Gegner hoch. Im vierten Satz war der Widerstand des TVW gebrochen. Diesmal war es Martha Mengel mit scharfen Sprungflatteraufschlägen die den Waldgirmeser Angriffsaufbau lahm legte und das Spiel mit 25:12 und 3:1 nach Hause brachte.

Es spielten: Emma Bögel, Renate Kern, Martha Mengel, Luisa Papritz, Leana Pfeifer, Marie Ortmüller, Isabell Krapp, Leonie Sauerwald, Amelie Reisz, Josefine Mentrup

Bericht: V. Hauf

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Termine

06.04.2024, 09:00 - 12:00PM
Arbeitseinsatz
12.04.2024, 19:00 -
Mitgliederversammlung 2024

Sponsoren 2023

Logo Stadt Wettermini

 

Haselbauer Logo mini 002

Trimm-dich-Flyer

QR Flyer 1 PDF

 winter-edition

© 2011 • TV 05 Wetter e.V.